BO FALTENBEHANDLUNG MIT PLEXR®

  • Ohne Skalpell
  • Ohne Spritzen
  • Ohne Fremdstoffe (Ø Botulinum, Ø Filler)
  • Ohne Risiken
  • Keine allergischen Reaktionen
  • Langanhaltende Wirkung

Eine neue, innovative Methode zur Faltenbehandlung, mit deutlichen Vorteilen und hervorragenden Ergebnissen im Vergleich zu etablierten Methoden, ist die Plasmatherapie mit dem PlexR® . Mittels einer punktuellen Sublimationstechnik mit dem PlexR® werden präzise epidermale Hautschichten abgetragen. Gleichzeitig induziert die intrinsische Plasmawirkung eine beschleunigte Heilung und die gewünschte Hautstraffung. Die neu enstandene Haut ist makellos und gestrafft. Alle Faltentypen lassen sich effektiv mit dem PlexR® behandeln:

  • Orthostatische Falten entstehen durch die Wirkung der Schwerkraft und durch Verlust der Elastizität (zB die Nasolabialfalte oder Marionettenfalten).
  • Mimische Falten entstehen durch die Aktivität der Gesichtsmuskulatur ( zB. Lachfalten, Zornesfalte, etc.).

Die PlexR® Plasmabehandlung bewirkt eine langanhaltende Verjüngung der Haut bei minimalen Risiken und geringer Belastung.

Fraktional PlexR® Resurfacing – PlexR® Plasma Verjüngung

Mit dem PlexR® lässt sich eine aktinische Elastose effektiv beseitigen. Die chronischen Lichtschäden, die hauptsächlich an sonnenexponierten Stellen auftreten, führen zu einer verdickten, faltigen und erschlafften Haut. Das fraktionale PlexR® Resurfacing ist eine sehr effektive Behandlungsmethode, weil alle og. Veränderungen auf einmal behandelt werden. Die Plasmabehandlung induziert eine Restrukturierung der Haut, mit Reduktion der Falten und gleichzeitiger Hautstraffung. Die Behandlung lässt sich unter einer einfachen topischen Lokalanästhesie durchführen. Die topische Applikation von Lokalanästhetika erzeugt eine ausreichende Schmerzausschaltung ohne Nadelstiche und sorgt für eine angenehme PlexR® Behandlung ohne Schmerzen. Je nach Behandlungstechnik, Intensität, behandeltem Hautareal und Alter des Patienten, ist nach einer fraktionalen PlexR® Sitzung mit einer relativen Ausfallzeit von 4-6 Tagen zu rechnen. Anschließend ist für ca 2-3 Wochen ein Erythem zu erwarten. Die Behandlung ist komfortabel und ambulant durchführbar. Das Ergebnis der fraktionalen PlexR® Behandlung ist natürlich und langanhaltend Weitere Infos hier im PlexR®-Flyer